Samstag, 15. März 2014

back again ...

Nach unserer ersten großen Tour und einigen ereignisreichen Tagen im sagra sitze ich nun erst einmal gemütlich auf dem Sofa, trinke einen "MelissaFreshOrange"-Tee von Tafelgut und lasse unsere Tour etwas revue passieren. Nebenbei gesagt: die Tees von Tafelgut sind wirklich richtig gut! Meiner Meinung nach sind sie sogar noch besser als Kusmi und Løv- und das ist schon schwer!

Wir starteten unsere Tour dieses mal in Belgien. Bei herrlichem Wetter und wunderbaren Temperaturen fuhren wir von einem Lieferanten zum anderen. Da wir uns teils angekündigt hatten wurden wir mit offenen Armen empfangen und direkt erst einmal mit einem frischen belgischen Bier in den Garten gesetzt. Herrlich! Und was die Auswahl an Brocanteschätzen angeht war unsere Tour sehr erfolgreich. Wir mussten uns schier zusammenreißen nicht mehr zu kaufen, aber der Platz im Lieferwagen ist nunmal begrenzt und so haben wir uns wirklich auf das beschränkt was wir für die kommende Zeit dringend brauchen um unsere geplanten Dekokonzepte umzusetzen oder wovon wir nichts mehr lagernd haben aber ständig angefragt wird. Natürlich rutschte das ein oder andere Herzstück dann "uuupsss" doch dazwischen. ;)
Das Foto oben zeigt einen kleinen Teil dessen was man dann so im Laufe der Zeit zusammenschleppt. 
Auf dem Weg quer durchs belgische Land begegneten wir dann noch einigen Rentieren. Da mussten wir mal schnell einen kurzen Stop einlegen um uns das mal näher anzusehen. Leider waren die Tiere sehr scheu und so blieb es bei Bildern aus der Ferne.
Die beiden "Chefs" wachten immer mit etwas Abstand und höchst Aufmerksam über das Rudel.
Sonntag morgen stand zusätzlich ein Flohmarkt auf dem Programm. Nach mühevollem Beladen, Umladen und Ecken stopfen ging's nachmittags dann ab nach Holland. Hierzu demnächst weiteres...
Wir wünschen euch einen schönen Sonntag! Macht's euch schön und bleibt neugierig.

Kommentare:

  1. Ist bestimmt sehr schön, aber auch anstrengend, gell?!
    Es grüsst lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Es ist bestimmt eine große Herausforderung, aber auch traumhaft schön, liebe Sabrina, wenn der Beruf so viele unterschiedliche Facetten birgt. Wenn man an so wundervollen Orten nach Schätzen suchen kann und dabei so viel Neues entdeckt! Ich freue mich immer ungemein, wenn du uns auf diese Reisen mitnimmst und uns mit allen Sinnen teilhaben lässt! Vor allem jetzt im Frühling ist es bestimmt doppelt schön, auf Entdeckungsreisen zu gehen und den Laden immer wieder neu zu schmücken! Ich bin sehr gespannt auf alles, was kommen mag...........du hast so ein wunderbares Händchen für alles Schöne!

    Himmlische Frühlingstage und allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Eure Schätze sehen sehr schön aus!
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für dein Kommentar! Wir freuen uns sehr darüber und hoffen du besuchst uns bald wieder.